Abdeckung für den mBot-Lichtsensor

Viele Programmieraufgaben für den mBot lesen den Wert des Lichtsensors aus. Um das Programm zu überprüfen, bräuchte man aber häufig einen entsprechend dunklen Raum, was im Unterrichtsleben nicht so einfach zu realisieren ist.

Auf www.thingiverse.com habe ich diese kleine Sensorabdeckung aus dem 3D-Drucker gefunden, mit der man sich das Testen erleichtern kann:

https://www.thingiverse.com/thing:2932837

 

Schreibe einen Kommentar